Smartbroker Holding AG / Schlagwort(e): Sonstiges
Anleihen-Handel an 29 Handelsplätzen, Realtime-Handel und Fremdwährungskonten: SMARTBROKER+ baut den Funktionsumfang deutlich aus

18.04.2024 / 09:30 CET/CEST
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


PRESSEMITTEILUNG

Anleihen-Handel an 29 Handelsplätzen, Realtime-Handel und Fremdwährungskonten:

SMARTBROKER+ baut den Funktionsumfang deutlich aus

  • 40.000 Anleihen an 29 Handelsplätzen handelbar
  • Darüber hinaus stehen den Kunden viele weitere neue Features zur Verfügung, dazu zählen unter anderem Request for Quote Order und Fremdwährungskonten
  • Durch eine neue Partnerschaft mit CoinShares wächst das Sparplanangebot weiter. Mittlerweile bietet SMARTBROKER+ mehr als 2.000 Sparpläne an, davon 1498 kostenfrei!

 

Berlin, 18. April 2024

Die Smartbroker Holding AG (ISIN: DE000A2GS609, FSE: SB1) und die Smartbroker AG erweitern das Produktangebot für ihren gleichnamigen Online-Broker maßgeblich: Mit dem jüngsten Update ermöglicht SMARTBROKER+ den Kundinnen und Kunden nun auch den Zugang zur Welt der Anleihen. Über 40.000 Anleihen – von Staatsanleihen über Unternehmensanleihen bis hin zu spezialisierten Anlageinstrumenten – sind nun an allen verfügbaren Handelsplätzen im In- wie im Ausland handelbar. Damit komplettiert die Smartbroker AG das Produktangebot des SMARTBROKER+ und bietet das größte Handelsspektrum für Staats- und Unternehmensanleihen unter allen Neobrokern in Deutschland an.

Über den Handelsplatz Gettex sind nun mehr als 15.000 Unternehmens- und Staatsanleihen ab 500 EUR je Order kostenfrei handelbar. Weiterhin können über 32.000 Anleihen an den Handelsplätzen Xetra, Tradegate, Lang & Schwarz oder auch Stuttgart für lediglich 4 EUR je Order völlig unabhängig der Ordergröße gehandelt werden (zzgl. etwaiger fremder Spesen). SMARTBROKER+ bietet damit auch für erfahrene Anleihekäufer mit hohen oder sehr hohen Volumina einen liquiden Handel zu engen Spreads – und das zum Preis eines Neobrokers.

Bei einer Order von beispielsweise 10.000 EUR einer Deutschen Staatsanleihe kann diese via SMARTBROKER+ kostenfrei erworben werden, während andere Onlinebroker 25 EUR und klassische Hausbanken oft bis zu 100 EUR für diese Order berechnen würden (zzgl. weiterer fremder Spesen).

Der Anleihen-Markt umfasste Mitte letzten Jahres allein in Deutschland rund 3,7 Billionen (3.700 Milliarden) EUR1 und stellt damit einen der größten Märkte dar. So gab es im vergangenen Jahr in der deutschsprachigen Bevölkerung ab 14 Jahren nur rund 7,2 Millionen Menschen, die festverzinsliche Wertpapiere besaßen. Jedoch war der Zugang bisher hochpreisig. Dies willl der SMARTBROKER+ mit seinem Angebot im Anleihenbereich nun ändern.

Darüber hinaus schaltet der Broker weitere Funktionen frei. Unter anderem steht nun die Funktion „Request for Quote Order“ (RFQ, besser bekannt als Realtime-Handel) sowohl im außerbörslichen Handel mit Derivate-Emittenten, von denen über 600.000 Derivate ab 500 EUR Ordervolumen kostenfrei gehandelt werden können, als auch für alle weiteren Wertpapierarten über gettex2 zur Verfügung. Dabei handelt es sich um ein beliebtes Preisanfragesystem, mit dessen Hilfe bei den Market-Makern ein verbindlicher Preis für das beabsichtigte Handelsvolumen abgefragt werden und dieses direkt zu dem angezeigten Preis geordert werden kann.

Weitere Updates im Überblick:

  • Fremdwährungskonten verfügbar: Mit den neuen Währungskonten einfach in bis zu 7 fremde Währungen investieren. Auch hier punktet der SMARTBROKER+ mit den äußerst günstigen Konditionen: Den US-Dollar oder den Kanadischen Dollar können die Kunden für maximal 30 Basispunkte erwerben.

    Zum Vergleich: Neobroker bieten diesen Service in der Regel nicht an. Bei klassischen Banken und Online-Banken werden oft Kosten von bis zu 1 % je Tausch erhoben – damit sind diese um ein Vielfaches teurer als der SMARTBROKER+.
     
  • Das Sparplanangebot wird um ca. 150 weitere Sparpläne erweitert. Insgesamt bietet SMARTBROKER+ damit mehr als 2.000 Sparpläne3 an, davon 1.498 kostenfrei.
     
  • Bis zu zwei Unterdepots für Kunden von SMARTBROKER+: Nutzer können beispielsweise verschiedene Assetklassen oder Anlagestrategien trennen, wodurch die Struktur insgesamt übersichtlicher wird.
     
  • Krypto-ETPs nun auch kostenfrei im SMARTBROKER+ als Sparplan und Einmalanlage verfügbar: SMARTBROKER+ und CoinShares, Europas größter Manager für Kryptowährungen, haben eine Kooperation vereinbart. Dadurch können SMARTBROKER+ Kunden kostenfrei verschiedenste Kryptowährungen besparen oder einmalig erwerben (vorausgesetzt das Ordervolumen beträgt mindestens 500 EUR, ansonsten fällt eine Gebühr von 4 EUR an).
 

Thomas Soltau, Vorstand der Smartbroker AG zu den aktuellen Produkterweiterungen: „Wir freuen uns sehr, dass wir weitere Funktionen für SMARTBROKER+ freischalten und damit den Wünschen unserer Kunden nachkommen konnten. Fremdwährungskonten, Unterdepots und Sparpläne erweitern unser Leistungsangebot für die Anleger. Unser Trading-Angebot stärken wir durch die Realtime-Funktion und den breiten Anleihen-Handel. Anleihen bieten unter anderem regelmäßige Zinszahlungen und eine feste Laufzeit, die für ein ausgewogenes Portfolio unverzichtbar sind. Unser Ziel ist es auch weiterhin, Investoren aller Erfahrungsstufen den vollständigen Zugang zu allen Anlagemöglichkeiten zu ermöglichen und das, zu den günstigsten Konditionen.“
 

----

1 Quelle: https://www.private-banking-magazin.de/wie-sich-das-globale-anleihevolumen-verteilt/

2 Eine Erweiterung der RFQ-Funktion auf Tradegate und Lang&Schwarz ist ebenfalls kurzfristig geplant.

3 circa 1100 ETF-Sparpläne, 700 Fondssparpläne und 350 Aktien-Sparpläne.

 

Über die Smartbroker-Gruppe:

Die Smartbroker-Gruppe betreibt unter anderem SMARTBROKER+ einen Online-Broker, der als einziger Anbieter in Deutschland das umfangreiche Produktspektrum der klassischen Broker mit den äußerst günstigen Konditionen der Neobroker verbindet. Gleichzeitig betreibt die Gruppe im Bereich Medien vier reichweitenstarke Börsenportale, die Privatanleger mit Kapitalmarktinformationen versorgen (wallstreet-online.de, boersenNews.de, FinanzNachrichten.de und ARIVA.de). Mit mehreren Hundert Millionen monatlichen Seitenaufrufen ist die Gruppe der mit Abstand größte verlagsunabhängige Finanzportalbetreiber im deutschsprachigen Raum und unterhält die größte Finanz-Community.


 

smartbroker-holding.de

Pressekontakt Unternehmen:
Thomas Soltau
presse@smartbroker-holding.de



18.04.2024 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Smartbroker Holding AG
Ritterstraße 11
10969 Berlin
Deutschland
Telefon: +49 (0)30 20 456 500
Fax: +49 (0)30 20 456 500
E-Mail: info@smartbroker-holding.de
Internet: www.smartbroker-holding.de
ISIN: DE000A2GS609
WKN: A2GS60
Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Basic Board), Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1883095

 
Ende der Mitteilung EQS News-Service

1883095  18.04.2024 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1883095&application_name=news&site_id=airport_aws
Smartbroker (TG:SB1)
Historical Stock Chart
Von Jun 2024 bis Jul 2024 Click Here for more Smartbroker Charts.
Smartbroker (TG:SB1)
Historical Stock Chart
Von Jul 2023 bis Jul 2024 Click Here for more Smartbroker Charts.