Bechtle AG / Schlagwort(e): Quartals-/Zwischenmitteilung/Quartalsergebnis
Bechtle bekräftigt Prognose für das Gesamtjahr

08.05.2024 / 07:29 CET/CEST
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Bechtle bekräftigt Prognose für das Gesamtjahr

 

  • Geschäftsvolumen steigt um 3,4 %
  • Starkes Softwaregeschäft wesentlicher Treiber
  • EBT erhöht sich um 2,8 % auf 82,0 Mio. 
  • Operativer Cashflow mit 45,3 Mio. € sehr deutlich über Vorjahr
  • Weiterhin optimistischer Ausblick für Gesamtjahr

 

Neckarsulm, 8. Mai 2024 – Die Bechtle AG hat im ersten Quartal 2024 eine solide Leistung gezeigt. Trotz der hohen Vergleichszahlen aus dem Vorjahr stieg das Geschäftsvolumen um 3,4 % auf 1.951,0 Mio. €. Wesentlicher Wachstumstreiber war das Softwaregeschäft. Entsprechend ging der Umsatz um 2,3 % leicht zurück. Vor allem aufgrund einer positiven Entwicklung des Bruttoergebnisses legte das Vorsteuerergebnis (EBT) um 2,8 % auf 82,0 Mio. € zu. Die EBT-Marge stieg damit von 5,2 % auf 5,5 %.

 

„Wir sind solide in unser Geschäftsjahr gestartet und sehen Anzeichen für eine steigende Wachstumsdynamik in den nächsten Quartalen“, so Dr. Thomas Olemotz, Vorstandsvorsitzender der Bechtle AG. „Insbesondere in Deutschland hat die verzögerte Freigabe des Haushalts zu einer Verschiebung staatlicher Aufträge geführt. Das sollte sich im weiteren Jahresverlauf aber auflösen. Darüber hinaus ist weiterhin vor allem bei unseren mittelständischen Kunden eine Investitionszurückhaltung spürbar, die wir aber aufgrund unserer breiten internationalen Präsenz zum Teil kompensieren konnten.“ Das Geschäftsvolumen hat sich europaweit sehr unterschiedlich entwickelt. Während Bechtle international um 14,3 % zulegen konnte, ging das Geschäftsvolumen in Deutschland um 4,1 % zurück.

 

Wachstumsfelder für die Zukunft

Besonders wachstumsstark hat sich im ersten Quartal das Softwaregeschäft gezeigt. Getrieben war diese Entwicklung insbesondere von größeren Softwareprojekten im Januar. Im Quartalsverlauf hat die Dynamik abgenommen. Strategisch setzt Bechtle auf den Ausbau von Multi Cloud und Managed-Cloud-Services sowie Cybersecurity und künstliche Intelligenz. „Die digitale Transformation ist ein starker Businesstreiber für uns – im öffentlichen Sektor und in der Industrie gleichermaßen. Mit unserem Lösungsportfolio sehen wir uns hier ausgezeichnet positioniert“, sagt Dr. Thomas Olemotz.

 

Erfreuliche Ergebnisentwicklung

Das Bruttoergebnis hat mit einem Plus von 4,2 % die Grundlage für das erfreuliche Ergebniswachstum gelegt. Insbesondere die Entwicklung des Materialaufwands hat sich aufgrund des hohen Softwareanteils positiv ausgewirkt. Somit konnten die Anstiege beim Personalaufwand und bei den Abschreibungen mehr als kompensiert werden. Neben einem Plus von 2,8 % beim EBT konnte auch die Marge ausgebaut werden.

 

Moderater Mitarbeiterzuwachs

Die Zahl der Mitarbeitenden an den europaweit über 120 Standorten erhöhte sich zum 31. März 2024 um 921 Personen beziehungsweise 6,4 %. Fast 60 % der neuen Kolleginnen und Kollegen kamen über Akquisitionen zu Bechtle. Ohne Akquisitionen hätte der Zuwachs bei den Mitarbeitenden bei lediglich 2,6 % gelegen. Das eher verhaltene Tempo beim Mitarbeiteraufbau ist nach wie vor Ausdruck der unternehmerischen Vorsicht angesichts der herausfordernden wirtschaftlichen Rahmenbedingungen.

 

Operativer Cashflow mit erfreulicher Entwicklung

Der operative Cashflow lag im ersten Quartal 2024 bei 45,3 Mio. € (Vorjahr: -20,2 Mio. €) und verbesserte sich damit um 65,6 Mio. €. Nach wie vor auf sehr hohem Niveau war der Abbau der Forderungen aus Lieferungen und Leistungen. Außerdem wirkte sich der geringere Mittelabfluss bei den Vorräten sowie den Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen im Berichtszeitraum positiv aus. Auch der Free Cashflow zeigte mit 27,1 Mio. € ein deutliches Plus (Vorjahr: -91,1 Mio. €).

 

Vorstand bekräftigt Prognose und positiven Ausblick

Der Vorstand sieht die Aussichten für die Geschäftsentwicklung der Bechtle AG im laufenden Jahr unverändert positiv. Die digitale Transformation im Allgemeinen und eine Vielzahl technologischer Themen wie etwa Security oder der Auf- und Ausbau der Multicloud sind wesentliche Treiber im IT-Markt. Auch die Nachfrage nach Hardware sollte nicht zuletzt infolge bevorstehender Technologieschübe in der zweiten Jahreshälfte wieder zunehmen. Neben der ohnehin immer drängenderen Notwendigkeit zur Ablösung veralteter Infrastrukturen dürfte auch die Abkündigung des Supports für Windows 10 für Impulse bei der Nachfrage sorgen. Insgesamt geht der Vorstand trotz der herausfordernden Rahmenbedingungen für 2024 erneut von einer überproportional positiven Geschäftsentwicklung im Vergleich zum Gesamtmarkt aus. Geschäftsvolumen, Umsatz und Ergebnis sollen deutlich steigen, die EBT-Marge in etwa auf Vorjahresniveau liegen. „Das erste Quartal war ein guter Auftakt, aber gemessen an unserem Anspruch noch kein Maßstab für das Gesamtjahr. Wir wollen und können im Jahresverlauf an Tempo zulegen. Entscheidend für unseren Erfolg ist die zweite Jahreshälfte“, so Dr. Thomas Olemotz.

 

 

Bechtle Kennzahlen 1. Quartal 2024

 

    Q1.2024 Q1.2023 +/-
Geschäftsvolumen Tsd. € 1.950.994 1.886.004 +3,4 %
Umsatz Tsd. € 1.503.415 1.538.499 -2,3 %
  Deutschland Tsd. € 871.242 931.573 -6,5 %
  International Tsd. € 632.173 606.926 +4,2 %
  IT-Systemhaus &
  Managed Services
Tsd. € 932.338 968.6901 -3,8 %
  IT-E-Commerce Tsd. € 571.077 569.8091 +0,2 %
EBIT Tsd. € 84.148 80.967 +3,9 %
  IT-Systemhaus &
  Managed Services
Tsd. € 54.309 57.7641 -6,0 %
  IT-E-Commerce Tsd. € 29.839 23.2031 +28,6 %
EBIT-Marge % 5,6 5,3  
EBT Tsd. € 81.957 79.694 +2,8 %
EBT-Marge % 5,5 5,2  
Ergebnis nach Steuern Tsd. € 58.503 56.909 +2,8 %
Ergebnis je Aktie 0,46 0,45 +2,8 %
Operativer Cashflow Tsd. € 45.328 -20.234  
Mitarbeitende (zum 31.03.)   15.245 14.324 + 6,4 %

1 Wert angepasst

 

    31.03.2024 31.12.2023 +/-
Liquidität2 Tsd. € 477.267 465.756 +2,5 %
Eigenkapitalquote % 47,9 45,8  

2 inkl. Geld- und Wertpapieranlagen

***

Die Zwischenmitteilung zum ersten Quartal 2024 steht unter bechtle.com/finanzberichte als
Download für Sie bereit.

 

 

Über Bechtle:

Bechtle ist mit über 100 IT-Systemhäusern nah bei den Kunden und zählt mit IT-E-Commerce-Gesellschaften in 14 Ländern zu den führenden IT-Unternehmen in Europa. Bechtle verfügt zudem über ein weltweites Netzwerk an Partnern, das die Anforderungen global agierender Kunden erfüllt.

Gegründet 1983, beschäftigt die Bechtle Gruppe mit Hauptsitz in Neckarsulm derzeit über 15.000 Mitarbeitende. Die mehr als 70.000 Kunden aus Industrie und Handel, dem Public Sector sowie dem Finanzmarkt begleiten wir bei ihrer digitalen Transformation und bieten herstellerübergreifend ein lückenloses Angebot rund um IT-Infrastruktur und IT-Betrieb. Bechtle ist im MDAX und im TecDAX notiert. 2023 lag der Umsatz bei 6,42 Mrd. €. Mehr unter: bechtle.com

 

Kontakt

Investor Relations Unternehmenskommunikation/Presse
Martin Link Sabine Brand
martin.link@bechtle.com sabine.brand@bechtle.com
Tel.: +49 7132 981-4149 Tel.: +49 7132 981-4115

 



08.05.2024 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Bechtle AG
Bechtle Platz 1
74172 Neckarsulm
Deutschland
Telefon: +49 7132 981-0
Fax: +49 7132 981-8000
E-Mail: ir@bechtle.com
Internet: bechtle.com
ISIN: DE0005158703
WKN: 515870
Indizes: MDAX, TecDAX
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1897721

 
Ende der Mitteilung EQS News-Service

1897721  08.05.2024 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1897721&application_name=news&site_id=airport_aws
Bechtle (TG:BC8)
Historical Stock Chart
Von Mai 2024 bis Jun 2024 Click Here for more Bechtle Charts.
Bechtle (TG:BC8)
Historical Stock Chart
Von Jun 2023 bis Jun 2024 Click Here for more Bechtle Charts.