Basler AG / Schlagwort(e): Quartalsergebnis
Basler AG schließt die ersten drei Monate 2024 im Rahmen der Planung ab

07.05.2024 / 06:50 CET/CEST
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Corporate News
3-Monatsergebnis


Basler AG schließt die ersten drei Monate 2024 im Rahmen der Planung ab 

  • Auftragseingang 44,0 Mio. Euro (VJ: 54,1 Mio. Euro, -19 %)
  • Umsatz 43,5 Mio. Euro (VJ: 56,3 Mio. Euro, -23 %)
  • EBITDA 1,0 Mio. Euro (VJ: 3,6 Mio. Euro, -72 %)
  • EBT -3,6 Mio. Euro (VJ: -1,6 Mio. Euro)
  • EAT -3,9 Mio. Euro (VJ: -2,2 Mio. Euro)
  • Freier Cashflow -3,4 Mio. Euro (VJ: -7,7 Mio. Euro)

Ahrensburg, den 07.05.2024 – Die BASLER AG, ein führender Anbieter von Bildverarbeitungs-Komponenten für Computer Vision Anwendungen, legt heute Zahlen für die ersten drei Monate 2024 vor.

Der Auftragseingang der ersten drei Monate 2024 betrug 44,0 Mio. Euro (VJ: 54,1 Mio. Euro). Gegenüber dem Vorquartal wuchs der Auftragseingang mit 14 % und taxierte leicht oberhalb vom Umsatz. Der Umsatz reduzierte sich im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 23 % auf 43,5 Mio. Euro (VJ: 56,3 Mio. Euro). Das Verhältnis zwischen Auftragseingang und Umsatz war nach sechs Quartalen erstmals wieder ausgeglichen. Weiterhin konnte die Bruttomarge verbessert werden und lag mit 44,6 % auf Vorjahresniveau.

Ursächlich für das niedrige Auftragseingangs- und Umsatzniveau war die anhaltend schwache Nachfrage aus den Ausrüstungsindustrien für Konsumelektronik, Logistik sowie Laborautomation in Asien und Nordamerika. Die Nachfrage in Europa zeigte sich demgegenüber im ersten Quartal verhältnismäßig robust. Erhöhte Lagerbestände bei den Kunden, als Folge übertriebener Bestellungen während der Chipkrise, dämpften weiterhin breitflächig die ohnehin geringe Nachfrage. Hohe Zinsen und geopolitische Spannung ließen das Geschäftsklima in den Investitionsgütermärkten auch zum Ende des Quartals noch nicht aufhellen.

Der Freie-Cashflow als Summe des Cashflows aus betrieblicher Tätigkeit und des Cashflows aus Investitionen erreichte einen Wert von -3,4 Mio. Euro (VJ: -7,7 Mio. Euro).

Das Restrukturierungsprogramm wurde zum Jahresende 2023 weitestgehend abgeschlossen und die Gewinnschwelle auf unter 200 Mio. Euro Umsatz gesenkt. Da alle Anschlussmaßnahmen plangemäß laufen sowie ein schwacher Jahresauftakt in der Prognose berücksichtigt ist, wird die Prognose für 2024 bestätigt. Gemäß dieser geht das Management davon aus, einen Umsatz zwischen 190 - 210 Mio. Euro und eine Vorsteuer-Marge zwischen 0 – 5 % zu erzielen.

Im Rahmen der Prognose wurde berücksichtigt, dass die überschießenden Lagerbestände bei den Kunden bis zum Ende des 2. Quartals größtenteils abgebaut sein sollten und die dämpfende Wirkung auf die Nachfrage bis dahin kontinuierlich nachlässt. In Bezug auf die originäre Nachfrage zeichnet sich aktuell noch keine positive Trendwende in den Auftragseingängen ab, diese wird jedoch für die zweite Jahreshälfte erwartet. 

Der vollständige Quartalsbericht kann auf der Internetseite des Unternehmens eingesehen werden (www.baslerweb.com).

----------------------------------------------------------------------

Die Basler AG ist ein international führender und erfahrener Experte für Computer Vision. Das Unternehmen bietet ein breites aufeinander abgestimmtes Produktportfolio an Bildverarbeitungs-Hardware und -Software an. Zudem löst es gemeinsam mit Kunden deren Vision Applikationsfragen und entwickelt kundenspezifische Produkte oder Lösungen. Der 1988 gegründete Basler Konzern beschäftigt rund 1000 Mitarbeitende an seinem Hauptsitz in Ahrensburg sowie an weiteren Vertriebs- und Entwicklungsstandorten in Europa, Asien und Nordamerika.

 

Basler AG, Hardy Mehl (CFO/COO), An der Strusbek 60 – 62, 22926 Ahrensburg, Tel. +49 (0)4102-463101, ir/baslerweb.com, www.baslerweb.com, ISIN DE 0005102008

 




Kontakt:
Basler AG
Verena Fehling
Tel. 04102 463 101
Email: Verena.fehling@baslerweb.com


07.05.2024 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Basler AG
An der Strusbek 60-62
22926 Ahrensburg
Deutschland
Telefon: 04102-463 0
Fax: 04102-463 109
E-Mail: ir@baslerweb.com
Internet: www.baslerweb.com
ISIN: DE0005102008
WKN: 510200
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1896931

 
Ende der Mitteilung EQS News-Service

1896931  07.05.2024 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1896931&application_name=news&site_id=airport_aws
Basler (TG:BSL)
Historical Stock Chart
Von Jun 2024 bis Jul 2024 Click Here for more Basler Charts.
Basler (TG:BSL)
Historical Stock Chart
Von Jul 2023 bis Jul 2024 Click Here for more Basler Charts.