PANTAFLIX AG / Schlagwort(e): Jahresergebnis/Jahresbericht
PANTAFLIX AG: Erfolgreiches Geschäftsjahr 2023 mit Konzentration auf Film- und Serienproduktion – Storybook Studios erfolgreicher Pionier in Anwendung Künstlicher Intelligenz im Entertainmentbereich

22.04.2024 / 09:00 CET/CEST
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


PANTAFLIX AG: Erfolgreich in Geschäftsjahr 2023 mit Konzentration auf Film- und Serienproduktion – Storybook Studios erfolgreicher Pionier in der Anwendung von Künstlicher Intelligenz im Entertainmentbereich
 

  • Umsatzerlöse nahezu verdoppelt auf EUR 35,4 Mio. (2022: EUR 19,7 Mio.)
  • EBIT-Verbesserung umsatzgetrieben und durch Kosteneinsparungen mit EUR -3,6 Mio. (2022: EUR -7,9 Mio.)
  • Technologische Durchbrüche von Storybook Studios werden Wachstum im Produktionsgeschäft fördern und Wettbewerbsposition stärken


München, 22. April 2024. Die PANTAFLIX AG (Xetra-Symbol: PAL; ISIN: DE000A12UPJ7) hat im Geschäftsjahr 2023 mit der Fokussierung auf ihr Kerngeschäft in der Film- und Serienproduktion ihre Stärken erfolgreich ausgespielt und die Position ihrer Tochtergesellschaft Storybook Studios als Pionier in der Anwendung von Künstlicher Intelligenz ausgebaut.

Stephanie Schettler-Köhler, Vorstand der PANTAFLIX AG: „Die Fokussierung auf unser Kerngeschäft in der Film- und Serienproduktion hat sich als kluge Entscheidung erwiesen, die es uns ermöglicht hat, in diesem Bereich erhebliche Erfolge zu verzeichnen. In einem sich stets wandelnden Markt haben wir es als essenziell erachtet, uns auf das zu konzentrieren, was wir am besten können. Diese Spezialisierung hat uns eine verstärkte Wettbewerbsfähigkeit verliehen.“

Die Umsatzerlöse stiegen im Geschäftsjahr 2023 auf EUR 35,4 Mio. (Prognose: EUR 29,5 Mio. bis EUR 33,5 Mio.; 2022: EUR 19,7 Mio.). Wachstumstreiber waren insbesondere die mit Sky Studios Original produzierte achtteilige Thriller-Serie UNWANTED, die Drama-Kino-Komödie 791 KM sowie die Teilrealisierung von Umsätzen des in der Postproduktion befindlichen Antikriegsfilms DER TIGER (Arbeitstitel). Die Gesamtleistung einschließlich der sonstigen betrieblichen Erträge erhöhte sich auf insgesamt EUR 37,1 Mio. (2022: EUR 23,2 Mio.). Aufgrund der gestiegenen Umsatzerlöse bei gleichzeitigen Kosteneinsparungen verbesserte sich das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) im Rahmen der Prognose auf EUR -3,6 Mio. (Prognose: EUR -3,7 Mio. bis EUR -3,0 Mio.; 2022: EUR -7,9 Mio.). Mit der Erhöhung des Eigenkapitals im Wesentlichen durch Kapitalmaßnahmen auf EUR 2,1 Mio. (31. Dezember 2022: EUR 1,6 Mio.) verbesserte sich die Eigenkapitalquote zum Ende des Geschäftsjahres 2023 auf 6,2 % (31. Dezember 2022: 3,0 %).

Mit der im abgelaufenen Geschäftsjahr 2023 vorgestellten Strategie zur Anwendung Künstlicher Intelligenz in der Film- und Serienproduktion hat PANTAFLIX über die Tochtergesellschaft Storybook Studios technologische Durchbrüche erzielt. Künstliche Intelligenz bietet PANTAFLIX die Möglichkeit, kreativen Content schneller, effizienter und kostengünstiger zu produzieren. 2024 steht bei Storybook Studios die Umsetzung erster Projekte im Fokus. Die neuesten Entwicklungen von Storybook Studios vermitteln mehr als nur einen ersten Eindruck.

Stephanie Schettler-Köhler weiter: „Die Anwendung Künstlicher Intelligenz markiert einen revolutionären Schritt in der Film- und Serienproduktion. Durch den Einsatz von Künstlicher Intelligenz sind wir in der Lage, nicht nur die Produktionszeiten erheblich zu verkürzen, sondern auch global vielfältigere und ansprechendere Inhalte zu schaffen, die auf unterschiedlichste Publikumssegmente zugeschnitten sind. Die niedrigeren Produktionskosten ermöglichen es uns zudem, die Rechte an unseren Produktionen zu behalten. Dies ist ein entscheidender Vorteil, da es uns größere Kontrolle über die Verbreitung und Monetarisierung unserer Werke gibt. Unsere Tochtergesellschaft Storybook Studios GmbH steht an der Spitze dieser Innovation und öffnet uns die Tür zu einer Welt voller neuer, kreativer Potenziale. Wir erwarten einen signifikanten Wettbewerbsvorteil und die Festigung unserer Position als Marktführer.“

Für das Geschäftsjahr 2024 erwartet der Vorstand der PANTAFLIX Gruppe auf Basis der aktuellen Projektplanung Umsatzerlöse zwischen EUR 3 Mio. und EUR 4,5 Mio. Die Gesamtleistung zuzüglich der sonstigen betrieblichen Erträge wird 2024 mindestens bei EUR 4 Mio. liegen. Aufgrund geringerer Kosten infolge der Konzentration auf das etablierte Produktionsgeschäft für Film- und Serienprojekte rechnet der Vorstand trotz geringerer Umsatzerlöse mit einem Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) auf Vorjahresniveau zwischen EUR -4 Mio. und EUR -2,5 Mio. Die im Vergleich zum Vorjahr geringere Umsatzerwartung ist darauf zurückzuführen, dass im Geschäftsjahr 2024 in Produktion befindliche Film- und Serienprojekte aufgrund der planmäßigen Produktionsdauer und/oder dem vorgesehenen Produktionszeitraum erst im Folgejahr 2025 umsatzwirksam erfasst werden. Für das Jahr 2025 plant der Vorstand wieder mit einem Anstieg der Umsatzerlöse in etwa auf das Niveau des Geschäftsjahres 2022 von rund EUR 21 Mio. und einem ausgeglichenen EBIT.

Webcast/Telefonkonferenz:

Stephanie Schettler-Köhler, Vorstand der PANTAFLIX AG wird morgen, 23. April 2024, 11.00 Uhr MESZ, in einer Webcast-Präsentation die Ergebnisse des Geschäftsjahres 2023 sowie den Ausblick 2024 erläutern. Die Präsentation wird in deutscher Sprache abgehalten.

Bitte registrieren Sie sich rechtzeitig für die Teilnahme unter:

PANTAFLIX Geschäftsjahr 2023 – Webcast/Telefonkonferenz.

Der Geschäftsbericht 2023 der PANTAFLIX AG ist auf der Unternehmenswebsite verfügbar unter www.pantaflixgroup.com.

Über die PANTAFLIX AG:

Die PANTAFLIX Group ist ein Unterhaltungsunternehmen mit einem starken Fokus auf KI (Künstliche Intelligenz). Mit über einem Jahrzehnt Erfahrung in der Produktion prämierter Filme und Serien bei PANTALEON Films und dem Expertenteam von Storybook Studios, das KI-generierten Content erstellt, ist PANTAFLIX erfolgversprechend positioniert für modernste, zeitgemäße Unterhaltung. Die PANTAFLIX Group kooperiert mit namhaften Partnern wie Amazon, Disney, Sky, Netflix, Degeto, Paramount und Warner Bros. Discovery und ist an den Standorten München und Berlin vertreten. Die PANTAFLIX AG notiert im EU-registrierten KMU-Wachstumsmarkt Scale der Frankfurter Wertpapierbörse unter dem Xetra-Symbol PAL und der ISIN DE000A12UPJ7.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.pantaflixgroup.com.

PANTAFLIX Investor Relations

CROSS ALLIANCE communication GmbH
Susan Hoffmeister
Tel.: +49 (0)89 1250903-30
E-Mail: sh@crossalliance.de
Website: crossalliance.de



22.04.2024 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com


Sprache: Deutsch
Unternehmen: PANTAFLIX AG
Holzstraße 30
80469 München
Deutschland
Telefon: +49 89 2323 85 50
Fax: +49 89 2323 85 519
E-Mail: ir@pantaflix.com
Internet: www.pantaflixgroup.com
ISIN: DE000A12UPJ7
WKN: A12UPJ
Indizes: Scale 30
Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Scale), München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1885125

 
Ende der Mitteilung EQS News-Service

1885125  22.04.2024 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1885125&application_name=news&site_id=airport_aws
Pantaflix (TG:PAL)
Historical Stock Chart
Von Jun 2024 bis Jul 2024 Click Here for more Pantaflix Charts.
Pantaflix (TG:PAL)
Historical Stock Chart
Von Jul 2023 bis Jul 2024 Click Here for more Pantaflix Charts.