Original-Research: Scherzer & Co. AG - von GSC Research GmbH

Einstufung von GSC Research GmbH zu Scherzer & Co. AG

Unternehmen: Scherzer & Co. AG
ISIN: DE0006942808

Anlass der Studie: Vorläufige Geschäftszahlen 2023 Empfehlung: Kaufen
seit: 14.02.2024
Kursziel: 3,00 Euro
Kursziel auf Sicht von: 12 Monaten
Letzte Ratingänderung: 15.09.2021, vormals Halten Analyst: Jens Nielsen

Vorläufige Zahlen für 2023 gemeldet

Wie bereits in unserem letzten Research dargelegt, konnte sich die Scherzer & Co. AG der seit 2022 anhaltenden relativen Schwäche des Nebenwerte-Segments auch im abgelaufenen Geschäftsjahr nicht entziehen. So muss die Gesellschaft gemäß den vermeldeten vorläufigen Zahlen für 2023 zum zweiten Mal in Folge einen Verlust ausweisen und auch der NAV (Net Asset Value – Innerer Wert) des Anteilsscheins ging abermals zurück.

Unseres Erachtens dürfte die enttäuschende Entwicklung vor allem aus rückläufigen Notierungen bei einer Reihe größerer Portfoliopositionen in der zweiten Jahreshälfte resultieren. Solange hier jedoch keine Verluste realisiert wurden, können sich Kurserholungen bei diesen derzeit teils deutlich unterbewerteten Papieren aber zukünftig auch wieder positiv auswirken.

Dabei ist angesichts der nun bereits seit rund zwei Jahren relativ schwachen Entwicklung des Nebenwerte-Sektors zu beachten, dass Small- und Mid-Caps historisch betrachtet langfristig deutlich besser als Standardwerte performt haben. Insofern sollte Scherzer bei einer Aufhellung des negativen Sentiments der Investoren für den Nebenwerte-Bereich hiervon auch entsprechend profitieren können.

Zudem ist zu berücksichtigen, dass die Kölner im Rahmen ihrer opportunistischen Anlagestrategie mit einem Mix aus chancen- und sicherheitsorientierten Investments auch einen deutlichen Fokus auf Beteiligungen an Unternehmen in Sondersituationen wie angekündigte oder laufende Strukturmaßnahmen legen. Bei Investitionen in (potenzielle) Abfindungswerte ziehen jedoch häufig zunächst etliche Jahre ins Land, bis Gewinne eingefahren werden können. Diese können dann allerdings auch durchaus beachtlich ausfallen, wie zuletzt in den Geschäftsjahren 2020 und 2021.

Daher bekräftigen wir insgesamt unsere Überzeugung, dass das breit in der Small- und Mid-Cap-Szene vernetzte Scherzer-Team auf mittlere bis lange Sicht weiterhin eine überdurchschnittliche Performance erzielen kann. Als positiv werten wir zudem auch, dass der Vorstand direkt und indirekt mit rund 1,42 Millionen Anteilsscheinen entsprechend etwa 4,7 Prozent des Grundkapitals hinter der Gesellschaft steht. Dabei besteht die Verpflichtung, die Hälfte der Netto-Tantiemen in eigene Aktien zu investieren.

Bei Ansatz unseres in Anlehnung an den zuletzt gemeldeten NAV unveränderten Kursziels von 3,00 Euro bietet die Scherzer-Aktie dem Anleger aktuell ein Kurspotenzial von gut einem Drittel. Hinzu kommen noch die Ertragschancen aus den – nicht in die NAV-Berechnung einfließenden – Nachbesserungsrechten, die sich derzeit auf 4,11 Euro je Anteilsschein belaufen.

Daher bestätigen wir unsere „Kaufen“-Empfehlung, wobei wir das Papier insbesondere für mittel- bis langfristig orientierte Investoren sowie für Anleger mit Interesse an Nachbesserungsthemen, die derartige Engagements aber nicht selbst eingehen können oder wollen, als attraktiv erachten.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden: http://www.more-ir.de/d/28887.pdf
Die Analyse oder weiterführende Informationen zu dieser können Sie hier downloaden www.gsc-research.de.

Kontakt für Rückfragen
GSC Research GmbH
Tiergartenstr. 17
D-40237 Düsseldorf
Tel.: +49 (0)211 / 179374 - 24
Fax: +49 (0)211 / 179374 - 44
Büro Münster:
Postfach 48 01 10
D-48078 Münster
Tel.: +49 (0)2501 / 44091 - 21
Fax: +49 (0)2501 / 44091 - 22
E-Mail: info@gsc-research.de
Internet: www.gsc-research.de

-------------------übermittelt durch die EQS Group AG.-------------------

Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw. Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.

Scherzer U Co Ag O N (TG:PZS)
Historical Stock Chart
Von Jun 2024 bis Jul 2024 Click Here for more Scherzer U Co Ag O N Charts.
Scherzer U Co Ag O N (TG:PZS)
Historical Stock Chart
Von Jul 2023 bis Jul 2024 Click Here for more Scherzer U Co Ag O N Charts.