30/10/2014 18:09:19 Free Membership Login

ADVFN Registrierungsvereinbarung

1. PARTEIEN und REGISTRIERUNG:\”ADVFN\” bezeichnet hierbei die ADVFN PLC. und etwaige Tochtergesellschaften, Partner sowie Angestellte und Repräsentanten des Unternehmens. Als "User" wird hierbei die Person bezeichnet, die durch die Registrierung als Benutzer der ADVFN Services identifiziert wurde. Die bei dem Registrierungsprozess angegebenen Daten müssen korrekt sein und der User erklärt sich mit der Registrierung einverstanden, dass diese Daten korrekt und vollständig sind und er Änderungen umgehend an ADVFN weiterleitet. Unter 'Services' verstehen sich alle ADVFN Inhalte der Webseite inklusive jedweder Dienstleistungen, Applikationen und Informationen (Siehe dazu die nachfolgende Definition).
2. ZAHLUNG: DER ZUGANG ZU DEN ADVFN SERVICES IST KOSTENLOS. Die verfügbaren Premium Services bedürfen eine Zahlung und ADVFN verpflichtet sich den User rechtzeitig darüber zu informieren, sollte dieser versuchen einen kostenpflichtigen Service in Anspruch zu nehmen und räumt dem User die Möglichkeit ein diesen Service zu abonnieren oder den Vorgang abzubrechen. Durch das Abonnement eines Premium Services und dessen Nutzung erklärt sich der User damit einverstanden die entsprechende Zahlung zu leisten. Bei Zahlungen mit der Kreditkarte wird der Betrag am Anfang der Service Periode (monatlich/ jährlich) abgehoben. Die Zahlung kann nicht erstattet werden, mit Ausnahme einer Vertragsauflösung seitens ADVFN ohne Angabe von Gründen. Falls die Zahlung per Scheck oder Banktransfer erfolgt, so wird der Betrag zu Begin der Service-Periode (nur bei jährlichen Produkten möglich) eingezogen. Die Zahlung kann nicht erstattet werden, mit Ausnahme einer Vertragsauflösung seitens ADVFN ohne Angabe von Gründen. ADVFN wird den User einen Monat vor Ablauf der Kreditkarte benachrichtigen oder falls der Scheck nicht gedeckt war, vor Ablauf des Jahresabonnement. Falls sich der User nicht innerhalb von 10 Tagen auf eine solche Benachrichtigung meldet behält sich ADVFN vor das Abonnement auf den Kostenlosen Service herunter zu fahren und kann durch die Zahlung des Users wieder auf das ursprüngliche Service-Paket zurückgebracht werden. Bei der Zahlung per Bankeinzug kann das Abonnement erst zur Verfügung gestellt werden, wenn die Zahlung auf dem ADVFN Bankkonto eingegangen ist. ADVFN verpflichtet sich die persönlichen Daten des Users vor unbefugtem Zugriff zu schützen und im Sinne des Datenschutzes zu behandeln. Der User erklärt sich einverstanden das ADVFN von einer dritten Partei eine Vergütung erhalten kann, sofern eine Transaktion im Sinne des Users von der dritten Partei ausgelöst wurde. Die Details einer solchen Vergütung können vom User bei der dritten Partei eingefordert werden.

3. COPYRIGHT und USER RECHTE: Alle Rechte vorbehalten. Die Rechte an allen Daten in den Datenbanken, sowie jegliche Informationen, die durch die ADVFN Services angeboten und/oder dargestellt werden ist Eigentum von ADVFN oder dem jeweiligen Daten Provider. Vervielfältigung, Nachdruck, Weiterverbreitung und Archivierung der Daten ist nur unter Berücksichtigung der folgenden Punkte erlaubt: Lizenz zur Archivierung der Daten nur für den persönlichen Gebrauch:

Der User darf Teile der hier dargestellten Informationen für seinen persönlichen Gebrauch speichern und/oder ausdrucken, sofern die Menge der Daten nicht mehr als vier A4-Seiten überschreitet. Lizenz zur beschränkten Vervielfältigung:

Der User darf Teile der hier dargestellten Informationen, Dritten, für deren persönlichen Gebrauch zugänglich machen unter der Voraussetzung, dass nur die durch ADVFN explizit, bezeichneten Daten zur Verfügung gestellt werden. Dabei müssen diese Bestimmungen eingehalten werden: 1. Der User muss eindeutig klarstellen, dass die Daten von der ADVFN Webseite stammen UND 2. den Dritten wird eindeutig klargestellt, dass diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen auch für jeden Dritten gelten, der diese Daten anfordert. Diese Lizenz zur beschränkten Vervielfältigung genehmigt weder die Veränderung der Daten noch das Restrukturieren der Präsentationsform. Weiterhin ist es nicht erlaubt Teile der ADVFN Webseite für den kommerziellen Gebrauch zu nutzen oder zu kopieren. Kein Teil der ADVFN Webseite darf durch eine andere Webseite oder ein anderes elektronisches Medium vervielfältigt, gespeichert und/oder dargestellt werden.

4. USERNAME und PASSWORT: Der User ist Verantwortlich für jedwede Benutzung des Services mit seinem Usernamen und Passwort. Dies schliesst auch die Benutzung der Services durch Dritte ein, sofern diese den Usernamen und das Passwort des Users benutzen. Der User ist verpflichtet seinen Usernamen und Passwort vor dem Zugriff Unbefugter Dritter zu schützen. Falls ein unbefugter Zugriff auf diese Daten stattfindet, so muss der User ADVFN umgehend benachrichtigen. ADVFN behält sich das Recht vor die Benutzung eines bestimmten Usernamens und/oder Passworts einzuschränken oder zu verweigern. Es ist nicht erlaubt einen falschem Namen zu verwenden oder den Usernamen und das Passwort eines anderen Users zu verwenden, diese Handlungen oder der Versuch einer solchen Handlung ist rechtswidrig und wird rechtliche Folgen nach sich ziehen.
5. PERSÖNLICHE DATEN: ADVFN wird die persönlichen Daten des Users gemäß der bestehenden Gesetze zum Datenschutz benutzen. ADVFN nutzt diese Daten, um den Service zu verbessern und/oder anzupassen.

6. ZUGANG ZU DEN INFORMATION: ADVFN behält sich das Recht vor Daten, Präsentation, Performance, Benutzer Dienstleitungen und Erreichbarkeit eines jeden Teils des Services nach eigenem Ermessen zu verändern. Es liegt in der Verantwortung des Users auf solche Veränderungen aufmerksam zu machen und der User ist verpflichtet Veränderungen zu akzeptieren. Über die Verwendung der Informationen oder des Services ist ADVFN nicht zur Verantwortung zu ziehen. ADVFN übernimmt des weiteren keinerlei Gewährleistung für den Service in Kombination mit der Verbindung und Übertragung, der Sicherheit und der Ergebnisse die durch die Benutzung des jeweiligen Netzwerkproviders hervorgerufen wurden.

Ein User-Konto darf nicht gleichzeitig auf mehr als einem Darstellungs-Gerät verwendet werden. Weiterhin ist zu beachten, dass Services, die mit 'beschränkt' gekennzeichnet sind, diesen Bestimmungen unterliegen. ADVFN behält sich das Recht vor die Anzahl der User, die gleichzeitig diese Services nutzen auf einer fortlaufenden-Basis zu einem bestimmten maximal Wert zu limitieren. Dabei wird der am längsten verbundene User ausgeloggt, wenn ein neuer User diesen Service zu nutzen versucht.

Gratis User sind darauf beschränkt jeweils nur eine Seite mit Level 1 Preisdaten zu betrachten. Bronze User sind auf drei Seiten beschränkt und Silver User auf fünf Seiten.

7. INVESTMENT WARNUNG: Die Informationen und Services die ADVFN dem User zur Verfügung stellt sind einzig zur Information gedacht. Im Speziellen, sind die Informationen nicht als Empfehlung und/oder Ratschlag für jegliche Investition und/oder Transaktion zu verstehen. ADVFN empfiehlt dem User sich an unabhängige Finanz-Experten zu wenden, bevor eine Investition/Transaktion getätigt wird. Weiterhin kann ADVFN nicht für geschäftliche Vereinbarungen zwischen dem User und einem Dritten, der im Zuge der ADVFN Services erwähnt wird, haftbar gemacht werden. Zur persönlichen Information sollte dem User bewusst sein, dass Aktienpreise und Investitionen sowohl steigen als auch fallen können und dass ein Aktionär/ Investor keine Sicherheit hat seine Investition auch wieder zurück zu bekommen und somit das finanzielle Risiko des Verlustes übernimmt. Der historische Verlauf einer Aktie, kann nicht zwingend als Leitfaden für den zukünftigen Verlauf der Selben dienen. Informationen, die sich auf die Preise oder die Performance einer Aktie berufen, basieren auf Firmen Berichten, Finanz Berichten, und anderen Quellen, die als zuverlässig gelten. ADVFN kann keine Garantie für errechnete Daten, die Daten von Drittanbietern und Partnerfirmen übernehmen. Mit Bezug auf den Alternative Investment Markt ('AIM'), AIM ist ein Markt, primär für aufsteigende und kleinere Firmen, die in diesem Zusammenhang ein höheres Investment Risiko darstellen. Weiterhin muss erwähnt werden, dass das Traden von Aktien auf dem AIM nicht so liquide ist, wie in regulären Börsen. Das Regelwerk des AIM ist ebenfalls nicht so anspruchsvoll im Vergleich zu der regulären Liste des London Stock Exchange. Gleiches gilt für OTC Märkte.
8. ZUGANG AUSSERHALB GROSSBRITANNIENS : Services sind nicht für die Vereinigten Staaten noch für Kanada oder deren Staatsbürger gedacht. Weder ADVFN noch einer der Datenanbieter oder Partnerfirmen kann garantieren, dass der Inhalt der Services und deren Verfügbarkeit mit den Regulationen und gesetzlichen Rahmenbestimmungen anderer Länder, als Großbritannien, übereinstimmt. Des weiteren gilt wenn der Service oder ein Teil des Services in einem Rechtssystem oder für einen User verfügbar ist der diesen verbietet (durch Nationalität, Wohnort oder anderes) so gilt das der Service oder Teil des Services nicht an den User gerichtet ist. Es ist auch zu beachten, dass der User den Service und Teile des Services auf eigene Verantwortung benutzt. Der User ist verpflichtet sicherzustellen, dass das Benutzen des Services nicht mit den Gesetzen seines Heimatlandes in Konflikt steht. Weder ADVFN noch einer seiner Partner kann zur Verantwortung gezogen werden, falls dem User aufgrund der Gesetzeslage, durch das Benutzen der Services Kosten, Verluste, Schäden oder Strafen entstehen. Der Service oder Teile des Services stellen kein Angebot oder Anforderung dar eine Investition in jedwedem Rechtssystem zu verkaufen.
9. GENAUIGKEIT DER INFORMATIONEN : Weder ADVFN noch dessen Daten Provider oder deren verbundene Unternehmen können keine Garantie (ausgesprochen oder impliziert) für Genauigkeit, Zulänglichkeit, Qualität oder Geeignetheit einer Information für den jeweiligen Zweck oder den Zweck des Services oder dessen Benutzung übernehmen und alle solche Garantien und Gewährleistungen werden ausdrücklich durch das Gesetz ausgeschlossen. Der User übernimmt die volle Verantwortung beim benutzen der hier dargestellten Informationen. Der User ist verantwortlich für die Verifizierung der im Internet dargestellten Informationen.
10. INFORMATIONEN VOM USER VERÖFFENTLICHT: Der User kann anderen Usern des Services Informationen zur Verfügung stellen/ posten (beispielsweise im Forum) unter anderem auch via Email falls dieses von ADVFN gestattet wird. Das Nutzen der Webseite und Services wird unter dem reinen Ermessen von ADVFN gestattet und ADVFN behält sich vor ohne Angabe von Gründen und ohne weitere Benachrichtigungen das registrierte Benutzerkonto oder auch den Zugang zu Teilen oder der gesamten Webseite für den User zu untersagen. ADVFN überwacht, kontrolliert und bestätigt KEINERLEI Informationen, die die User dem Service hinzufügen (bespielsweise im Forum). ADVFN kann daher keine Verantwortung, Gewährleistung oder Garantie für den Inhalt dieser Informationen übernehmen. Der User ist dazu verpflichtet keine Informationen oder Daten darzustellen oder zu veröffentlichen die (i) anstössig, belästigend, beleidigend, bedrohend, obszön oder unwahr im Sinne des anzuwendbaren Gesetzes, der Markt Regulationen und Vereinbarungen sind (inkl. und ohne Einschränkungen Finanzmarkt Regulationen), (ii) menschenrechtsverletzend sind oder das Persönlichkeitsrecht einer Person angreift (inkl. und ohne Einschränkungen die Verletzung von Copyright und/oder Vertrauensbruch), die (iii) Viren, Cancelbots, Trojaner, Würmer oder anderweitig gefährdende Software enthalten, oder (iv) im Sinne von ADVFN als Werbung ausgelegt werden könnte, oder (v) ausserhalb der dafür vorgesehenen Flächen präsentiert/ bereitgestellt werden, oder (vi) dafür benutzt werden könnten, um dem Ansehen von ADVFN oder dessen kommerzielles Interesse zu schädigen. ADVFN behält sich das Recht vor, solche Informationen und/ oder Daten ohne Vorwarnung aus der Webseite/ dem Services zu entfernen und die Gesetzesvertretern bei den Ermittlungen bezüglich eines Vergehens zu unterstützen. Wir übernehmen keine Verantwortung und keine Garantie in Bezug auf dargestellte User Informationen und Daten die von Usern bereitgestellt werden auf der Webseite. Wir empfehlen daher diesen Informationen/ Daten nicht ohne Verifizierung zu vertrauen. Diese Informationen sind nicht nach Sektion 57 des Financial Services Act 1986 beglaubigt. Durch das zur Verfügung stellen dieser Informationen auf den ADVFN Services bestätigt der User, dass ADVFN ein weltweites nicht-exklusives Recht zur Vervielfältigung, Weiterverbreitung und Veröffentlichung dieser Informationen7 Daten nach eigenem Ermessen (inkl. Archivierung, Integrierung als Teil der Services).
11. Schadensersatz : Der User hat unwiderruflich ADVFN und dessen Datenprovider, sowie allen Partnern bei anfallenden Kosten und/oder Verlusten, durch widerrechtliches Benutzen, Weiterverbreitung des Services, sowie Zuwiderhandlung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu entschädigen.
12. LINKS : ADVFN bietet Links auf seiner Seite an, die auf Webseiten anderer Anbieter verweisen. Das Benutzen eines externen Links bedeutet das Verlassen der ADVFN Webseite und daher dem Verantwortungsraum von ADVFN. Es können daher für den Inhalt der externen Seiten keinerlei Garantien, Gewährleistungen, Repräsentationen und/oder Verantwortungen übernommen werden. Der Inhalt auf den anderen Seiten muss nicht zwingend den Ansichten ADVFNs entsprechen.
13. HAFTUNG : Basierend auf der Anzahl der Informationsquellen und der elektronischen Informationsverbreitung durch das World Wide Web kann weder ADVFN noch einer seiner Datenprovider oder Partnerfirmen Verantwortung für den Verlust oder auftretende Kosten durch das Benutzen der in dem Services enthaltenen Informationen, sei es in Teilen oder im Ganzen, übernehmen. In keinem Falle ist ADVFN zur Verantwortung zu ziehen, falls der User durch das Benutzen der Services, der enthaltenen Informationen oder als Resultat dessen, direkte, indirekte, unbeabsichtigte, spezielle, verbindliche oder resultierende Unkosten oder Verluste erleidet. ADVFN kann nicht garantieren, dass der Service uneingeschränkt frei von Viren und/oder anderweitig gefährdeter Software ist und/oder bleibt.
14. BEENDIGUNG : Die Vertragsvereinbarung wird im Sinne der Allgemeinen Geschäftsbedingungen fortgeführt sofern nicht anders vereinbart. Der User kann jeden Monatsvertrag bzw. Monatsabonnement kündigen, solange dies mindestens 30 Tage vor Vertragsverlängerung stattfindet. Die Kündigung ist schriftlich einzureichen, sofern nicht anders vereinbart. Es gibt die Möglichkeit die Kündigung auch per Email einzureichen, dieses wird aber nur durch eine Bestätigungs-Email gültig da nicht von einer reibungslosen Übertragung der Email auf Grund der Beschaffenheit des Internets ausgegangen werden kann. Der User kann eine jährliches Produkt beenden/ kündigen, indem der User mindestens 30 Tage vor Vertragsverlängerung ADVFN schriftlich benachrichtigt (bitte beachten Sie die unten stehende Address). Die Vertragsaustritts-Bedingungen treffen ebenfalls auf ADVFN zu, insbesondere wenn der User (i) vernachlässigt sein Produkt in voller Höhe zu bezahlen, (ii) sich nicht an die Allgemeinen Geschäftbedingungen hält (mit Ausnahme von Fällen von fahrlässigem Handeln, die im Sinne innerhalb von 7 Tagen korrigiert werden können), oder gegen allgemeine Internet-Regeln und/oder Netiquette (z.B. bezüglich Mass Mailings, Software Piraterie, Mail Bombings oder Hacking) verstößt, (iii) den reibungslosen Ablauf der Services in Gefahr bringt, (iv) in ein Insolvenz- oder Konkurs- Verfahren verwickelt wird, (v) einer Mahnung vom Gericht bezüglich einer finanziellen Angelegenheit nicht nachkommt, (vi) eine Vereinbarung in Bezug auf die eigenen Werte mit einem Gläubiger oder Empfänger oder Verwalter getroffen wird, (vii) eine Liquidation der eigenen Werte erleidet. ADVFN ist dann bevollmächtigt die Services dem User sofort, ohne ausdrückliche Benachrichtigung und ohne Rückerstattung unzugänglich zu machen. ADVFN ist dem User in diesem Fall keine weitere Rechtfertigung schuldig, eine solche Beendigung wird als "durch Verschuldung" des Users angesehen und ADVFN hat dem User gegenüber keinerlei Verpflichtungen. ADVFN behält sich das Recht der Beendigung des Servcies wie im obigen Punkt 10. erläutert wurde vor. Rückerstattungen zu Abonnements der ADVFN Serviceleistungen erfolgen nur nach reinem Ermessen von ADVFN und sind als reine Kulanz zu betrachten. Die schriftliche Kündigung eines Vertrages muss folgende Elemente enthalten: Username, Anschrift und Email-Adresse, das Produkt um dass es sich handelt, Kontakt-Telefon und Begründung zur Beendigung des Vertrages. Anschrift: ADVFN PLC, Subs Dept, 26 Throgmorton Street, London, EC2N 2AN.
15. INTERESSENKONFLIKT : Zu beachten ist die Tatsache das ADVFN und/oder eine Partnerfirma in Bezug auf die Services eine Beziehung unbestimmter Art zu einer bestimmten Firma und/oder Person haben kann, die im allgemeinen Sinne im Zuge der Informationsdarstellung einen Interessenkonflikt darstellen kann. Der User bestätigt hiermit, dass eine solche Beziehung nicht bekannt gegeben werden muss. Alle Angestellten von ADVFN sind vertraglich dazu verpflichtet, Ihrer Arbeit nach bestem Wissen und Gewissen nachzukommen und eine solche Beziehung nicht auf Ihre Arbeit wirken zu lassen.
16. USER STATUS : Der User bestätigt durch Benutzung der Services, die Zustimmung zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen und im speziellen, dass der User im Sinne von ADVFN und im Zuge seiner Arbeit ein Privater Investor ist. Falls die Definition nicht auf den User zutrifft dann können weitere Informationen hier erworben werden.
17. ABTRETUNG : Der User verpflichtet sich seinen Vertrag und die Rechte zum Zugang zu den Services (Username und Passwort) nicht weiter zugegeben, weiter zu lizensieren und/oder anderweitig einer dritten Person zugänglich zu machen, sofern ADVFN dies nicht ausdrücklich genehmigt hat. Der User ist dazu verpflichtet sein Passwort geheim zu halten.
18. VERTRAGSABSCHLUß : Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie das wahrheitsgemäß ausgefüllte Registrierungsformular und falls zutreffend die Zahlungsdetails stellen den Vertrag zwischen dem User und ADVFN dar. Der User bestätigt hiermit, dass er diesen Vertrag nach eigenem Ermessen, ohne Garantieversprechen oder Gewährleistungen, weder im Allgemeinen noch im Speziellen, von Seiten von ADVFN abgeschlossen hat. ADVFN kann Änderungen zu diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen vornehmen, sofern auf diese mindestens 14 Tage vorher auf den betreffenden Service-Seiten hingewiesen worden ist. Der User ist verpflichtet diese Änderungen zu akzeptieren.
19. ALLGEMEINES : Jedwede Benachrichtigung von ADVFN an den User kann sowohl per Email als auch per Post an die letzte bekannte Adresse erfolgen. Der Beweis der Absendung (elektronisch oder schriftlich) gilt als Nachweis für die Lieferung/ Übermittlung der Information. Diese Vereinbarung soll nach dem Englischen Recht gelten. Jede entstehende Anfechtung durch oder in Verbindung mit diesem Vertrag soll unter die nicht-exklusiven Rechtssprechung eines Englischen Gerichtes fallen. Wenn ein Teil dieses Vertrages als illegal oder als nicht vollstreckbar seine Gültigkeit verliert und die Vollstreckbarkeit des Vertrages beeinflusst bleibt der restliche Vertrag als solcher mit voller Wirkung und Folgen bestehen. Die in Frage stehende Klausel soll durch einen gültigen und vollstreckbaren Terminus ersetzt werden, der mit der ursprünglichen Klausel so weit wie möglich übereinstimmt. Das Fehlen der Nachbesserung durch eine der Parteien um das Recht der Abhilfe auszuüben soll keinen Erlass des Rechtes zur Abhilfe in diesem Vertrag festlegen. Jedweder Haftungsausschluss, Haftungsfreistellung und Ausschluss aus diesem Vertrag soll nach der Beendigung des Vertrages bestehen bleiben. Weder der User noch ADVFN kann für den Verlust oder das Fehlen der Durchführung dieser hier genannten Verbindlichkeit verantwortlich gemacht werden, wenn diese ausserhalb der angemessenen Sorgfalt (Kontrolle) des Users oder der Anderen verursacht wurde. Dieses Abkommen ersetzt alle allgemeinen Geschäftsbedingungen die zuvor für die Bereitstellung des Services oder ähnlichem galten.

20. AKZEPTABLER BEBRAUCH : ADVFN Plc. als Anbieter von Realtime streaming Börsenmarktdaten bietet seinen Kunden die Mittel diese besagten Daten durch seine online Tools und Produkte zu erwerben.

Es ist den Kunden nicht gestattet Tools von Dritten, Applications oder Services zu verwenden, die sich mit dem Service von ADVFN verbinden, diesen durch-”crawlen”, durchsuchen oder aus der Infrastruktur von ADVFN Plc. heraus streamen um Daten ohne die Zustimmung von ADVFN Plc. zu sortiern, verbreiten oder speichern.

ADVFN Plc. behält sich das Recht vor gewisse Präventionen oder Korrekturen gegen User, die die Daten, Produkte oder Services missbrauchen, vorzunehmen.

Privater Investor - Definition. Ein privater Investor in Grossbritannien ist ein Kunde der kein Investment Business (Geschäft) im Sinne des Financial Services Act 1986 (oder keinerlei regulierende Tätigkeiten im Sinne des Financial Services and Market Act 2000 sobald dieser Gültigkeit erlangt) und der alle Kriterien unter den nachfolgenden Punkten 1.-5. erfüllt.

Ein ausländischer privater Investor (inkl. Die Republik Irland) ist ein Kunde der nicht verpflichtet ist unter dem in Frage stehenden Rechtssystem reguliert und überwacht zu werden, im besonderen die Regulierung und Überwachung von Investment und Finanzserviceleistungen und der die nachfolgenden Kriterien erfüllt.

1. Der Service wird vom Kunden in Eigenleistung bestellt, abonniert oder registriert.

2. Der Kunde ist nicht registriert oder qualifiziert als ein professioneller Wertpapierhändler oder Investmentberater an einer nationalen oder internationalen Börse, Aufsichtsbehörde, Fachvereinigung oder anerkannten fachlichen Einrichtung, die auch als solche in ihrer Befugnis handelt.

3. Der Kunde agiert nicht in jedweder Art als Investmentberater, unbeachtet ob dieser offiziell Qualifiziert ist oder dieses noch aussteht.

4. Der Kunde verwendet den Service ausschliesslich um seine privaten Finanzmittel zu managen und nicht als Händler/ Trader der Öffentlichkeit oder des Investments von Unternehmensfinanzmitteln.

5. Der Kunde vertreibt, re-publiziert oder stellt die Daten des Services in anderer Form NICHT einer dritter Partei in jedweder Form zur Verfügung.

6. Die nicht für Professionelle Investoren eingerichteten Gebühren sollen nur Individuen abdecken, als Ausnahme dazu kann ein Verein, Club oder eine Gruppe angesehen werden, die auf einer nicht professionellen Basis agieren.

Allgemeine Geschäftsbedingungen zum Zugang zu Indizes

ADVFN PLC, nach unserem Ermessen, stellt dem User Services zur Verfügung inklusive, aber nicht beschränkt auf, Nachrichten und Informations Services. Der User erklärt sich mit diesen Geschäftsbedingungen einverstanden die die Benutzung des Services bestimmen und in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen zum Zugang und an anderen Stellen zu unserem Service genannt werden. Diese Services können außerhalb unserer Kontrolle sein und/ oder von einer dritten Partei zur Verfügung gestellt werden, in diesen Fällen können wir keinerlei Verantwortung für den Inhalt und/ oder Verspätungen, Unterbrechungen oder Fehler in der Bereitstellung dieser zusätzlichen Services übernehmen. ADVFN hat die Auswahl dieser Provider (Anbieter) mit angemessener Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit vorgenommen.

Gewisse Daten, die unter unseren Services empfänglich sind, sind das geistige Eigentum der jeweiligen Nachrichten und Informations Service-Anbieter, von dritten Parteien, die einen solchen Service an die relevanten Service-Provider weiterleiten oder von uns. Diese Daten sind kopiergeschützt und eventuell auch durch weitere Gesetze zum geistigen Eigentum geschützt und alle Rechte bleiben beim Urheber dem Service-Provider, der dritten Partei oder uns.

Die Verwendung der Daten aus unseren Services dürfen nur für den persönlichen und nicht-kommerziellen Gebrauch verwendet werden. Ein solcher Gebrauch wird in Verbindung mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen zum Zugang an anderer Stelle unseres Services erläutert. Es ist dem User nicht gestattet die Daten zu kopieren, verkaufen, weiter zu verbreiten inklusive Caching, Framing oder ähnliches oder auch die Daten zu verkaufen, weiterverkaufen, weiter übermitteln oder die Daten die über unseren Service erhalten wurden in irgendeiner Form an Dritte weiterzugeben. Es ist dem User des weiteren nicht gestattet die Daten zum Zweck der Erstellung einer historischen Datenbank oder eines historischen Datenproduktes. Die Daten dürfen auch nicht in Verbindung mit Versicherungen, Trading, Marketing oder Promotions für Investmentprodukte (wie Derivate, Investment Fonds Investment Portfolios u.ä. wo der Preis, Umsatz und/ oder die Performance des Investmentproduktes auf unseren Daten basiert oder mit unseren Daten in irgendeiner Form verbunden ist) genutzt werden ohne über ein schriftliches Vertragsverhältnis mit uns, unserem Service-Provider oder einer Dritten beteiligten Partei, die eventuelle Rechte an den Daten haben kann (wie Dow Jones & Company, Inc., S&P usw.) verfügen.

Die Daten werden unverändert übermittelt. Der User oder jedwede weitere Dritte Partei kann nicht ADVFN, deren Informations Service Provider oder weitere beteiligte Dritte Parteien für Verlust, Beschädigung, direkte und indirekte Konsequenzen, die von (i) jedweder Ungenauigkeit oder Unvollständigkeit oder Verspätungen, Unterbrechungen, Fehler oder Auslassungen in der Datenübertragung oder jeder anderen Information die an den User durch unseren Service übermittelt wurden oder (ii) jedwede getroffene Entscheidung oder Handlung durch den User oder jedwede Dritte Partei, die von den angebotenen Daten abhängig ist, haftbar machen. Des weiteren sind weder ADVFN noch jedweder Informations Service Provider oder weitere Dritte Parteien haftbar oder verantwortlich für den Verlust von Unternehmenseinkommen, verlorenem Profit oder anderen strafenden, indirekten und daraus folgenden, speziellen oder ähnlichen Schäden, gleich ob vertraglich, verdreht oder ähnlich, sogar wenn die Möglichkeit solcher Schäden durch den User oder eine Dritte Partei ausgelost wurden.

Bei Informationen die aus Preis oder Performance Daten bestehen werden die Daten, die in den Informationen enthalten sind, nach unserem besten Wissen und Gewissen von vertrauenswürdigen Quellen bezogen. Die Datenberechnungen werden von keinem Informations Service Provider, Dritten Partei oder uns oder unseren Partnern garantiert und können unvollständig sein. Des weiteren können weder wir noch die Informations Service Provider oder jedwede Dritte Partei Gewährleistungen zur Genauigkeit, Angemessenheit, Qualität, oder Eignung, Zeitlosigkeit, der nicht Ordnungswidrigkeit oder Betitellung einer jeden Information für einen bestimmten Zweck werden hiermit ausdrücklich und zum vollen Ausmaß, das diese Gewährleistungen durch das Gesetz ausgenommen werden, ausgeschlossen. Der User allein trägt das volle Risiko für den Gebrauch oder das Resultat einer jeden Information. Es ist in der Verantwortlichkeit des Users sicherzustellen, dass die Informationen die er über das Internet bezieht der Richtigkeit entspricht.

Übertragungen können willkürlichen Verzögerungen außerhalb unserer Kontrolle ausgesetzt sein, was die Bereitstellung unseres Services und die Ausführung Ihrer Eingaben beeinflusst. Der User erklärt sich damit einverstanden das weder ADVFN, noch jedweder Informations Service Provider oder jede Dritte Partei haftbar ist für die entstehenden Verluste durch derartige Verzögerungen gegenüber dem User oder jedweder Dritten Partei.

Unter keinen Umständen werden wir, noch jedweder Informations Service Provider oder jede Dritte Partei für jedweden daraus entstehenden Verlust inklusive, aber nicht begrenzt auf die speziellen, zufälligen, direkten oder indirekten Schäden resultierend aus der Verzögerung oder dem Verlust des Services haften. Wir sind nicht verantwortlich für Schäden an Ihrem Computer, Ihrer Software, Modem, Telefon oder anderen Eigentümern die aus dem Gebrauch unseres Services resultieren.



Kürzlich von Ihnen besucht
LSE
GKP
Gulf Keyst..
LSE
QPP
Quindell
FTSE
UKX
FTSE 100
LSE
IOF
Iofina
FX
GBPUSD
UK Sterlin..
Stocks you've viewed will appear in this box, letting you easily return to quotes you've seen previously.

Register now to create your own custom streaming stock watchlist.

Durch das Benutzen des ADVFN Angebotes akzeptieren Sie folgende Allgemeine Geschäftsbedingungen

1 site:2 141030 18:09