FRIWO AG / Schlagwort(e): Personalie/Sonstiges
FRIWO AG mit Veränderungen im Vorstand

31.01.2024 / 13:00 CET/CEST
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


FRIWO AG mit Veränderungen im Vorstand

  • Oliver Freund ab 1. Februar 2024 neuer CFO des Unternehmens
  • Vorgänger Tobias Tunsch bittet aus persönlichen Gründen um vorzeitige Auflösung seines Vorstandsvertrags, bleibt FRIWO aber in beratender Funktion erhalten
  • Erfolgreiche Verlängerung des bestehenden Finanzierungsrahmens Ende 2023

Ostbevern, 31. Januar 2024 – Der Aufsichtsrat der FRIWO AG – ein internationaler Hersteller von technisch führenden Ladegeräten und E-Antriebslösungen – hat Oliver Freund mit Wirkung zum 1. Februar 2024 als neues Vorstandsmitglied und CFO (Chief Financial Officer) des Unternehmens bestellt. Seine Zuständigkeit umfasst die Bereiche Finanzen, Controlling, Rechnungswesen, Steuern, Einkauf, IT, Investor Relations und Nachhaltigkeit. Oliver Freund folgt damit auf Tobias Tunsch, der den Aufsichtsrat aus persönlichen Gründen um die vorzeitige Beendigung seines Vorstandsvertrags gebeten hat. Er bleibt dem Unternehmen aber auch zukünftig in beratender Funktion erhalten. Unter Tunschs Führung war es Ende des Geschäftsjahres 2023 gelungen, mit den Hausbanken eine Verlängerung des bestehenden Finanzierungsrahmens abzuschließen, sodass FRIWO mit einer gefestigten Bilanzstruktur die Wachstumsambitionen für das neue Geschäftsjahr angehen kann. Oliver Freund ergänzt damit das bestehende Vorstandsteam.

„Wir freuen uns, dass wir mit Oliver Freund einen international erfahrenen Finanz- und Industrieexperten für den Vorstand der FRIWO AG gewonnen haben. Sein Hinzukommen unterstützt die erfolgreich initiierten strategischen Ambitionen der FRIWO auf dem Weg zu einem global führenden Anbieter von Systemlösungen. Das Ausscheiden von Tobias Tunsch aus dem Vorstand bedaure ich sehr, respektiere aber natürlich seine persönlichen Gründe hierfür. Ich möchte mich auch im Namen meiner Aufsichtsratskollegen ausdrücklich für seine in den letzten Jahren für FRIWO erbrachten Leistungen bedanken. Besonders hervorheben möchte ich seine Verdienste rund um die finanzielle Stabilisierung des Konzerns und seine Tätigkeiten rund um die Realisierung des richtungsweisenden E-Mobility-Joint-Ventures in Indien“, kommentiert Richard Ramsauer, der Aufsichtsratsvorsitzende der FRIWO AG, die Personalien.
 

Berufliche Meilensteine Oliver Freund

Oliver Freund (56) ist gelernter Industriekaufmann und zertifizierter Restrukturierungs-experte. Er verfügt über eine mehr als 35-jährige Industrie- und Managementerfahrung in internationalen Unternehmungen mit klaren Automotive- und Mobility-Schwerpunkten. So war er zu Beginn seiner Laufbahn für mehr als 20 Jahre bei Siemens VDO Automotive in verschiedenen kaufmännischen Funktionen aktiv. Danach war er unter anderem Chief Financial Officer bei der italienischen Becromal (einer Tochter des japanischen TDK Konzerns), kaufmännischer Leiter bei der Grammer AG und Leiter einer Business Unit und Mitglied des Executive Management bei Yazaki Europe. In den letzten Jahren war er als Interim-Manager speziell bei Restrukturierungs- und Transformationsthemen als Geschäftsführer oder vergleichbaren Positionen im In- und Ausland tätig.
 

Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie auf der Unternehmenswebseite: www.friwo.com

Kontakt Investor Relations und Medien

FRIWO AG
Ina Klassen
+49 (0) 2532 81 869
ir@friwo.com

Peter Dietz
+49 (0 )69 97 12 47 33
dietz@gfd-finanzkommunikation.de


Über FRIWO:

Die im General Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notierte FRIWO AG mit Stammsitz in Ostbevern/Westfalen ist ein internationaler Hersteller von technisch führenden Ladegeräten und E-Antriebslösungen. FRIWO bietet eine ganze Reihe von Anwendungen mit maßgeschneiderten Systemen aus einer Hand. Das 1971 gegründete Unternehmen hat sich zu einem Komplettanbieter von anspruchsvollen und maßgeschneiderten Lösungen für die Elektromobilität entwickelt. Heute umfasst das Produktportfolio nicht nur hochwertige Stromversorgungslösungen, sondern auch Batterieladelösungen für ein breites Spektrum von Anwendungen. Darüber hinaus sind auch alle Komponenten einer modernen elektrischen Antriebslösung erhältlich: vom Display über die Motorsteuerung und Antriebseinheit bis hin zur Steuerungssoftware. Mit modernen Entwicklungszentren, Produktionsstätten und Vertriebsstandorten in Europa, Asien und den USA ist FRIWO in allen wichtigen Märkten der Welt präsent. Die wichtigsten Kunden von FRIWO sind führende Marken in ihren jeweiligen Märkten und setzen auf FRIWO-Produkte, um ihren Kunden höchste Qualität zu bieten. Hauptgesellschafter der FRIWO AG ist eine Tochtergesellschaft der VTC GmbH & Co. KG, München. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Website unter https://www.friwo.com.



31.01.2024 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com


Sprache: Deutsch
Unternehmen: FRIWO AG
Von-Liebig-Straße 11
48346 Ostbevern
Deutschland
Telefon: +49 (0)2532 81-0
Fax: +49 (0)2532 81-129
E-Mail: ir@friwo.com
Internet: www.friwo.com/de/about/investor-relations/
ISIN: DE0006201106
WKN: 620110
Börsen: Regulierter Markt in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (General Standard); Freiverkehr in Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1826479

 
Ende der Mitteilung EQS News-Service

1826479  31.01.2024 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1826479&application_name=news&site_id=airport_aws
Friwo (TG:CEA)
Historical Stock Chart
Von Jun 2024 bis Jul 2024 Click Here for more Friwo Charts.
Friwo (TG:CEA)
Historical Stock Chart
Von Jul 2023 bis Jul 2024 Click Here for more Friwo Charts.