21/12/2014 18:37:53 Free Membership Login

Größte Veränderung

+2,14%
Home Depot Inc.
FRAMINGTON (dpa-AFX) Die US-Büroartikel-Kette Staples hat einen großen Diebstahl von Kundendaten eingeräumt. Bei einer Hackerattacke könnten zwischen Juli und September die Daten von etwa 1,16 Millionen Kreditkarten erbeutet worden sein, teilte das Unternehmen am Freitag mit. Die Angreifer hätten bislang nicht festgestellt werden können. 115 der insgesamt 1400 Filialen in Amerika dürften den Ermittlungen zufolge von dem Cyberangriff betroffen gewesen sein. Kunden, die im entsprechenden...
Hier klicken zum weiterlesen
Home Depot Inc. 3 Jahres ChartHome Depot Inc. Intraday Chart

News Übersicht

Hier finden Sie aktuelle Nachrichten zu Unternehmen mit den größten prozentualen Kursveränderungen des Tages ab der Markteröffnung. Außerdem eine Übersicht zu den größten Weltmärkten und über die kommenden Termine in dieser Woche. Für eine Liste aller Tops und Flops sortiert nach Märkten klicken Sie hier

Top Gewinner

+1,11%
AT + T Inc. DL 1
WASHINGTON (dpa-AFX) Die amerikanischen Wettbewerbshüter ziehen die Telekom-Tochter T-Mobile US wegen Vorwürfen der Kundenabzocke zur Rechenschaft. Die Aufsichtsbehörde FTC meldete am Freitag eine Einigung auf eine Strafe, die T-Mobile mindestens 90 Millionen Dollar (74 Mio Euro) kosten wird. Im Juli hatte die FTC geklagt. Der Telekom-Tochter wird vorgeworfen, ihre Kunden mit kostenpflichtigen SMS-Diensten betrogen zu haben. Sie soll nicht bestellte SMS-Abos von Drittanbietern in Rechnung...
Hier klicken zum weiterlesen
AT + T Inc.  DL 1 3 Jahres ChartAT + T Inc.  DL 1 Intraday Chart
+2,79%
DT.Annington Imm.Se
Der Immobilienriese Deutsche Annington hat den ersten Schritt zur geplanten Übernahme des Konkurrenten Gagfah gestartet. Seit Freitag können die Gagfah-Aktionäre der Gesellschaft ihre Anteilsscheine zum Kauf andienen. Die Frist für das freiwillige öffentliche Übernahmeangebot endet am 21. Januar, teilte Annington am Freitag mit. Der Käufer der Gagfah-Papiere bietet 122,52 Euro in bar für 14 Gagfah-Aktien plus fünf neue Aktien der Deutschen Annington. Anfang Dezember hatten beide...
Hier klicken zum weiterlesen
DT.Annington Imm.Se 3 Jahres ChartDT.Annington Imm.Se Intraday Chart

Top Verlierer

-0,34%
Ebay Inc.
BONN/BERLIN (dpa-AFX) Die Telekom will Berichten zufolge ihr Online-Nachrichtenportal T-Online verkaufen und spricht darüber mit dem Axel-Springer-Verlag . Die Verhandlungen zwischen den Bonnern und den Berlinern seien aber noch in einem sehr frühen Stadium, hieß es in einem Bericht der "Wirtschaftswoche". Sprecher des Verlages und der Telekom wollten dies am Samstag auf Anfrage nicht kommentieren. Das Nachrichtenmagazin "Spiegel" berichtete ebenfalls über den möglichen Verkauf. Dort hieß...
Hier klicken zum weiterlesen
Ebay  3 Jahres ChartEbay  Intraday Chart
-0,34%
Google Inc.C
MOUNTAIN VIEW (dpa-AFX) Google schaut sich nach Partnern in der Fahrzeugbranche für sein selbstfahrendes Auto um. "Wir wollen nicht ausdrücklich ein Autohersteller werden", sagte Projektleiter Chris Urmson dem "Wall Street Journal". Google sei auf der Suche nach Partnerschaften. In der Zwischenzeit baue der Internet-Konzern aber in Kooperation mit Autozulieferern eine Flotte neuer Fahrzeuge, gab Urmson in dem am Samstag veröffentlichten Interview bekannt. Google hatte im Mai den Prototypen...
Hier klicken zum weiterlesen
Google Inc.C 3 Jahres ChartGoogle Inc.C Intraday Chart

Börsentag auf einen Blick

Börsentag auf einen Blick: Hoffen auf die Jahresendrally

AKTIEN DEUTSCHLAND: - ERHOLUNG GEHT WEITER - Beflügelt von guten Vorgaben aus New York und Tokio werden die deutschen Aktienindizes am Freitag weiterhin im Aufwind erwartet. Der Broker IG taxierte den Dax zwei Stunden vor Börsenstart 1,12 Prozent höher auf 9921 Punkte. Die US-Notenbank habe die Märkte wieder beruhigt und der japanische Nikkei-Index habe die wieder bessere Stimmung am Morgen aufgenommen - das dürfte auch die Börse in Frankfurt nachvollziehen, erklärte Marktstratege Stan Shamu von IG. USA: - BILLIGGELD BEFLÜGELT WEITER - An der Wall Street scheint die vor wenigen Tagen noch fast undenkbare Jahresendrally eingeläutet. Der Grund ist das weiterhin reichlich vorhandene Billiggeld der US-Notenbank. Für den Dow Jones Industrial ging es am Donnerstag den zweiten Tag in Folge deutlich nach oben: Dieses Mal um 2,43 Prozent auf 17 778,15 Punkte. Bis zum Rekordhoch vom 5. Dezember fehlen nur noch etwas mehr als 200 Punkte. Zwischenzeitlich war der US-Leitindex wegen Sorgen um eine schneller als gedachte Leitzinserhöhung in den USA und den jüngsten Finanzmarktturbulenzen in Russland um mehr als 900 Punkte abgesackt. ASIEN: - BESTE STIMMUNG - Auch an den...



Kürzlich von Ihnen besucht
LSE
GKP
Gulf Keyst..
LSE
QPP
Quindell
FTSE
UKX
FTSE 100
LSE
IOF
Iofina
FX
GBPUSD
UK Sterlin..
Stocks you've viewed will appear in this box, letting you easily return to quotes you've seen previously.

Register now to create your own custom streaming stock watchlist.

Durch das Benutzen des ADVFN Angebotes akzeptieren Sie folgende Allgemeine Geschäftsbedingungen

1 site:2 de 141221 18:37